Der Pressegger See zählt zu den saubersten Seen in Österreich!

 

Kristallklares Wasser, herrliche Landschaft – die Postkartenidylle trügt nicht: Kärntens Badeseen haben Trinkwasserqualität!

 

Im jüngsten Bericht der Europäischen Umweltagentur werden 192 der 268 untersuchten Bäder an Seen und Flüssen in Österreich die Note „sehr gut“ (Einhaltung der EU-Richtwerte für Wasserqualität) ausgestellt. Weitere 69 werden mit „gut“ (Einhaltung der Grenzwerte) beurteilt.

Mit diesen Werten ist Österreich EU-weit das Land mit den besten Werten für Binnengewässer.

Welche Seen sind aber die Besten unter den Besten?

 

Der Weißensee und der Pressegger See sind unter den besten Seen Österreichs. Der reinste See Österreichs ist Europas höchstgelegener Badesee (929 m Seehöhe) der Weißensee. Aber natürlich folgt auch der Pressegger See. Somit befinden sich die saubersten Seen im südlichsten Bundesland – in Kärnten.

 

 

Die TOP 10 Badeseen in Österreich:

  1. Weißensee (Kärnten)
  2. Wolfgangsee (Salzburg)
  3. Attersee (Oberösterreich)
  4. Pressegger See (Kärnten)
  5. Hallstätter See (Oberösterreich)
  6. Achensee (Tirol)
  7. Faaker See (Kärnten)
  8. Gundlsee (Steiermark)
  9. Fuschlsee (Salzburg)
  10. Wörthersee (Kärnten)